Christopher Howard ersetzt Martijn Nijhoff als Speaker bei Baseball-Clinic

Im Speaker-Lineup der Baseball-Clinic bei der DBV Convention 2017 im Ahorn-Sportpark in Paderborn (13.-15. Januar, Anmeldung) gibt es eine Änderung. Aufgrund kurzfristiger Verpflichtungen im Heimatverband musste Martijn Nijhoff seine Teilnahme leider absagen. Statt ihm wird Christopher Howard zum Thema Hitting in Paderborn referieren.

chris-howardChristopher Howard begann seine Baseballkarriere bei den Gauting Indians und wechselte 2006 zu den Buchbinder Legionären Regensburg. Nach einem weiteren Intermezzo in Gauting gehörte der Catcher ab 2009 zu den Leistungsträgern bei den Buchbinder Legionären und gewann zwischen 2010 und 2013 vier deutsche Meisterschaften.

Howard entwickelte sich zu den besten Hittern in der 1. Baseball-Bundesliga und seit 2009 auch in der Herren-Nationalmannschaft. Im Winter 2015 wurde er zudem für Team Europe bei dessen erstmaliger Teilnahme an der Asia Winter Baseball League nominiert. Trotz seiner vergleichsweise noch jungen 27 Jahren, entschied sich er am Ende der Saison 2016 aufgrund diverser Verletzungen seine aktive Spielerkarriere zu beenden.

Howard bleibt aber dem Baseballsport erhalten und ist seit dem Herbst Sportdirektor und Leiter der neuen Baseball-Academy der München-Haar Disciples. Beim Deutschen Baseball und Softball Verband (DBV) e.V. betreute er zuletzt die U23-Nationalmannschaft.

Die Baseball-Clinic bei der DBV-Convention findet von Freitagabend bis Sonntagnachmittag statt und kostet 125 € pro Person inklusive zweimal Abend- und zweimal Mittagessen. Die Anmeldung ist über die Convention-Webseite möglich. Weitere Speaker sind Tom O’Connell, Derek Johnson, Martin Helmig, Ulli Wermuth, Troy Williams und Andre Lachance.