Vorstellung Referenten Umpire Softball FoBi

Wie in allen Teilen der DBV CONVENTION 2013 ist es uns auch für die Umpire Softball Fortbildung gelungen hochklassige Referenten zu verpflichten. Angeführt wird die Umpire Crew wie bereits im letzten Jahr durch Raoul Machalet und Florian Lautenschläger. Zusätzlich konnte mit Marlies Struywé (ISF) eine sehr erfahrene internationale Schiedsrichterin verpflichtet werden, die auch als Sachbuchautorin und Referentin internationale Bekanntheit erlangt hat. Vervollständigt wird das Team durch Koen Lucas (Judo) der als externer Referent an der verbal Ausbildung arbeiten wird. Eine genauere Vorstellung der beiden erfolgt in den nächsten Tagen.

Raoul Machalet

Raoul Machalet erlangte seine Schiedsrichter-A Lizenz für den Bereich Softball im Jahr 1999 und schiedst seitdem in der Softball Bundesliga des Deutschen Baseball und Softball Verband (DBV). Im Jahr 2002 wurde er erstmals zur Deutschen Meisterschaft nominiert. Im Jahr 2008 machte Raoul die Lizenz des europäischen Softball Verband ESF und im Jahr 2010 des internationalen Softball Verband ISF. Seit dem Jahr 2003 ist er regional und national als Ausbilder tätig und führt seitdem auch den Ausbildungsbereich für Softball-Schiedsrichter. Für den Bereich Spielbetrieb ist er als zuständiger Schiedsrichter ebenfalls seit 2009 verantwortlich und Regionalchef für die Softball-Bundesliga Süd. Die Nominierungen für den ISF-World Cup Men in Prag und die ISF Juniors Women World Championship in Kapstadt 2011 stellen die bisherigen Höhepunkte seiner Schiedsrichter-Karriere dar.

 

Florian Lautenschläger

Der gebürtige Berliner erlangte seine Schiedsrichterlizenz Softball im Jahre 1996.  Berufsbedingt zog es ihn 2003 nach Hamburg, wo er dem Softballsport verbunden blieb und seitdem lebt und arbeitet. Als Bundesliga-Schiedsrichter übernimmt  Florian seit 1999 Spielaufträge auf sämtlichen Ebenen des Deutschen Baseball und Softball Verbandes (DBV) und seiner Landesverbände, darüber hinaus ist er regelmäßig in Norddeutschland als Schiedsrichter-Ausbilder tätig. Die Nominierung für den ISF Worldcup der Herren in 2011 stellt das persönliche Highlight des 32-jährigen ESF – Schiedsrichters dar, der sich mittlerweile als A-Ausbilder des DBV auch in der Aus- und Fortbildung sowie Sichtung der Bundesligaschiedsrichter engagiert.
Seit 2012 verfügt Florian über die Schiedsrichterlizenz als Little League Softball Umpire;  im Sommer war er bei der Europameisterschaft der Juniorinnen in Rosmalen (NL) eingesetzt und leitete im Herbst in Neunkirchen das erste Deutschlandpokal-Finale der Softball Bundesliga.